Home-Decoration

Schönen guten Abend allerseits,

heute muss ich mich ein bisschen kürzer fassen, da ich morgen um 8 Uhr schon wieder auf der Matte stehen muss. Unser 20jähriges Jubiläum steht vor der Tür, weshalb wir nach der Arbeit schon fleißig aufgebaut und Vorbereitungen für den großen Tag getroffen haben. Anschließend habe ich mich noch mit ein paar Kollegen auf ein Bierchen getroffen und jetzt ist bald schon wieder Schlafenszeit, weshalb mir ein langer Feierabend heute leider nicht mehr bleibt. Ich bin gespannt, ob sich das Wetter hält. Das ganze Fest ist für draußen geplant und einen Plan B haben wir nicht so wirklich. Es bleibt spannend haha. Für Sonntag habe ich mir extra nichts vorgenommen und auf diesen Tag freue ich mich schon die ganze Woche am allermeisten, gerade weil die letzten Wochen echt anstrengend und stressig waren. Von Festvorbereitungen, insbesondere Deko-Bastelarbeiten habe ich erstmal die Nase voll 😀

Heute möchte ich euch ein paar Dinge zeigen, die in den letzten Wochen neu bei mir einziehen durften. Diesmal handelt es sich ausnahmsweise mal nicht um Klamotten, Schuhe, Schmuck oder sonstige Accessoires, sondern um Wohnungs-Dekorationen. Als ich das letzte Mal krank war und ich viel mehr Zeit in der Wohnung verbringen konnte als gewöhnlich, ist mir aufgefallen, dass mir einige Dinge nicht mehr so gefallen wie früher. Bereits hier und hier habe ich euch einen Teil meiner Wohnung schon mal gezeigt und im Folgenden werde ich euch die neuen Details präsentieren bzw. die geplanten, aber noch nicht umgesetzten Veränderungen, genauer beschreiben:

Wohnzimmer: Insbesondere im Wohnzimmer gefallen mir die dunklen Details nicht mehr so wie früher, weshalb ich die Tischsets, Kissenbezüge, Sitzkissen, den Teppich und die Decken austauschen und durch hellere Farben wie beispielsweise hellgrau und mattrosa ersetzen möchte. Generell habe ich die Deko auch etwas verändert und mittlerweile herrschen die Farben weiß, schwarz und silber vor. Da ich echte Blumen zwar liebe, aber sie doch einfach viel zu schnell eingehen, habe ich mich dazu entschlossen mir ein paar Kunstblumen zuzulegen, um meine Vasen damit zu befüllen und ich bin wirklich zufrieden mit dem Ergebnis. Bei Desenio habe ich mir noch ein paar Poster mit süßen Sprüchen geholt und dazu passend ein paar neue Bilderrahmen auf Amazon bestellt.

Tischsets – H&M

Bilderrahmen – Amazon

Vogelvoliere – Amazon

Lichterkette – Amazon

Kerzenhalter – Nanu Nana

Serviettenhalter – Ikea

silberne Platte – Ikea

Kissenhülle mit Quasten – H&M

Kissenhülle mit Chiffonblumen – H&M

Kunstblumen – Amazon

Kunstblumen – Amazon

Kunstblumen – Amazon

Einfarbiges Sitzkissen – H&M

Bilderrahmen – Amazon

Poster – Desenio

Innenkissen 40×40 – H&M

Innenkissen 50×50 – H&M

Küche: Auch die Küche wurde durch ein paar neue Vasen und Bilderrahmen aufgepeppt. Die Vasen, die dort vorher standen, möchte ich nächstes Jahr auf meinen Balkon stellen. Ich habe mich dazu entschlossen den großen Balkon ganz untypisch erst im Herbst vorzubereiten, damit er dann für nächstes Frühjahr bereit ist und ich nicht erst bei null anfangen muss. Leider bin ich dieses Frühjahr wieder einmal nicht dazugekommen. Falls ich außerhalb der Saison Sachen finde, die mir zusagen, kann ich sie ja ganz easy mit einer Plane abdecken und zudem sind die Möbelstücke vermutlich auch noch günstiger als im Frühjahr.

Vasen – Amazon

Schlafzimmer: Wenn auch nicht besonders groß, ist das Schlafzimmer der Raum, der sich mit am Meisten verändern wird. Geplant ist sowohl ein neues Bett als auch ein neues Regal. Die Wand hinter dem Bett und unter dem Spiegel habe ich mit süßen Klebepunkten verziert, die überraschend viel hermachen. Meinen Schmuck- und Schminktisch habe ich neu gestaltet, um etwas mehr Ordnung in mein Chaos zu bekommen und ich bin mehr als zufrieden damit. Schaut euch doch mal dieses wunderschöne, neue Schmuckkästchen an *.* Dort, wo jetzt noch der Traumfänger hängt, wird ein Regalbrett montiert auf dem die Schriftzüge „Mr&Mrs“ platziert werden sowie ein paar neue Bilderrahmen mit Sprüchen. Außerdem habe ich mich mit neuer Bettwäsche und Kissenbezügen ausgestattet.

Schriftzug – Amazon

Kunstblumen – Amazon

Kunstblumen – Amazon

Klebepunkte – Amazon

Schmuckkästchen – Amazon

Klebeschmuckhalter – Amazon

Aufbewahrungsbox – Amazon

Kosmetik Aufbewahrung – Amazon

Flur: Im Flur musste nur die Vase mit Blumen befüllt werden und eine neue Vase für die anderen Blumen organisiert werden. An der schönen Lampe und den Regalen kann ich mich schon etwas länger erfreuen. Die Leinwände entlang der Treppe werde ich bei Gelegenheit durch schwarz-weiße Bilder ersetzten. Bisher sind mir aber noch keine begegnet, die mir gefallen haben.

Lampe – Amazon

Balkon: Immerhin mein Projekt „Kleiner Balkon“ habe ich für dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen. Ganz ohne Blumen wirkt es zwar wie ich finde schon noch etwas kahl, aber das hat sich dieses Jahr nicht gelohnt, da wir sowohl zu spät dran als auch zu oft unterwegs waren und sonst immer wieder jemanden fürs Blumen gießen organisieren hätten müssen. Für nächstes Frühjahr werde ich mir rosane und weiße Hängetöpfe organisieren und dann abwechselnd stehende und hängende Blümchen einpflanzen. Ansonsten habe ich die alten Pflanzen entsorgt, den Boden gesäubert und die alten Gartenmöbel durch neue ersetzt. Mit dem Endergebnis bin ich sehr zufrieden. Die Sitzgelegenheit von Depot gibt es momentan sogar für 30€ günstiger zu kaufen.

VORHER

NACHHER

Balkonmöbel-Set aus Metall – Depot

Tablett aus Kunststein – Depot

Windlicht – Depot

LED Lampion – Depot

Schirm – Amazon

Schirmhalter – Amazon

Lichterkette – Amazon

Laterne klein – Ikea

Laterne groß – Ikea

Blumentopf – Ikea

Generell fehlen noch ein paar Boxen, um Dinge zu verstauen und wenn ich endlich mal ein bisschen Zeit finde, möchte ich unbedingt unser Kellerabteil aufräumen und sortieren, um mehr Platz fürs Abstellen zu schaffen oder Dinge, die man nur selten benötigt wie beispielsweise Weihnachtsdekorationen. Ich persönlich bin total happy mit den Veränderungen und bin ehrlich überrascht darüber wie viel so ein paar andere Details ausmachen können. Mein Geschmack hat sich nach 3,5 Jahren doch nochmal ein wenig verändert und nach dieser Zeit finde ich es auch vollkommen legitim mal ein bisschen frischen Wind reinzubringen 😉 Ich freue mich schon darauf die noch nicht umgesetzten Änderungen durchzuführen und werde im Zuge dessen mit Sicherheit nochmal einen Post dieser Art verfassen, sobald ein paar neue Homeartikel bei mir einziehen durften. Nun wünsche ich euch schon mal ein schönes Wochenende, das hoffentlich länger und erholsamer ist als meines und melde mich kommende Woche mit einem neuen Blogpost bei euch zurück. Ich werde mich jetzt ins Land der Träume begeben. Gute Nacht und bis demnächst <3

xoxo

Vielleicht gefällt dir auch